Kommunikation

Kommunikationstraining

Eine wichtige kommunikative Kompetenz ist die permanente, elegant geführte Fokussierung von Unternehmensvisionen, die der Wechselwirkung aus Perspektive und Alltag standhält.

Team- und Konfliktmanagement

Konflikte gibt es in jedem Unternehmen, jeden Tag. In diesen Seminaren entwickeln Sie aus Ihren Konflikten eine fruchtbare, förderliche Konfliktkultur, die Probleme und Fehler an den Tag bringt und Potenziale für sinnvolle Kreativität und Innovationen freisetzt.

Konflikte positiv gestalten und erfolgreich lösen

Jeder kennt das unangenehme Gefühl nach einer Auseinandersetzung, sei es mit Freunden, Angehörigen oder Kollegen. Auf der Arbeit hemmen Konflikte häufig ein professionelles Zusammenwirken, senken die Produktivität und erschweren den Arbeitsalltag. Doch gibt es ein „richtiges Streiten“? Warum eskalieren manche Konflikte und manche nicht?

In diesem Seminar erhalten Sie Informationen über verschiedene Konflikt-Formen, deren Ursachen und wie sie sich abhängig von der eigenen Wahrnehmung und dem in der Situation gezeigten Verhalten ausdrücken können. Verschiedene konstruktive Konfliktlösungsstrategien werden vermittelt und Ihre individuelle Konfliktfähigkeit wird gestärkt. Durch den Transfer dieser Techniken in Ihren Arbeitsalltag kann eine positive und wachstumsorientierte Konfliktkultur etabliert werden, um langfristig ein angenehmes und produktives Arbeitsklima auf Teamebene zu schaffen.

Werteorientierte Kommunikation

Zeitgemäße Führungskräfte stellen langfristige Mitarbeiterbindung her, sie steigern das Selbstwertgefühl und die Gesundheit von Mitarbeitern, motivieren zu wichtigen Aktivitäten, schaffen Orientierung und fördern die Umsetzbarkeit von zielgerichteten Arbeitsleistungen. Eine erfolgreiche Führungskraft entwickelt zu diesem Zweck eine Unternehmenskultur, in der sie als Vorbild handelt und die ihr wichtigen Werte stets lebendig werden lässt, wenn sie spricht. Die Macht, eine Unternehmenskultur durch Sprechen entstehen zu lassen, kann ein kraftvolles Führungswerkzeug sein, das sich jeder aneignen kann.

In diesem Workshop wird den Teilnehmenden ein einfacher Weg vermittelt, eine werteorientierte Sprache individuell zu entwickeln und authentisch in seiner alltäglichen Führungsarbeit anzuwenden, um die eigenen Unternehmensziele mit einem starken Team nachhaltig erreichen zu können.

Deeskalationstraining

Die Bewältigung von aggressiven Situationen und der Umgang mit angespannten Personen gehört in einigen Berufszweigen zum Arbeitsalltag. Deeskalation bedeutet in diesem Zusammenhang das stufenweise Abbauen von Konflikten bzw. das Verhindern einer Verschärfung oder Ausweitung eines Konflikts. Eine professionelle Haltung ist in solchen Situationen für den weiteren Verlauf entscheidend und ein reflektierter Umgang mit den eigenen Verhaltensweisen von großer Bedeutung.

Im Mittelpunkt des Seminars stehen hilfreiche Informationen, wie Sie drohende Konflikte und sich anbahnende Eskalationen erkennen, verstehen und angemessen darauf reagieren. Die Teilnehmenden lernen über praktische Übungen, Strategien und Tipps Kompetenzen für die Deeskalation zugespitzter Situationen und für die Begleitung von Menschen mit schwierigem und verletzendem Verhalten. Dadurch wird psychischen und physischen Beeinträchtigungen effektiv vorgebeugt und die mentale Stärke und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz gefördert.

Verhandlungsstrategien

Rückkehrgespräche sicher führen

Bewerbergespräche sicher führen

Eine Charta der guten Kommunikation entwickeln

Nähere Informationenen zu dieser Fortbildung:
KONTAKT

Trotz Abstand nah – in besonderen Zeiten verbunden bleiben

Wenn aus Kollegen Freunde werden: Gute Stimmung und ein respektvoller, anerkennender Umgang mit Kollegen sind nicht nur wertvoll für den Erfolg des Unternehmens, sondern auch für die Gesundheit jedes Einzelnen. Wie die Kommunikation untereinander gestärkt werden kann und dadurch auch Krisenzeiten gemeinsam einfacher zu bewältigen sind, lernen die Teilnehmenden u.a. in diesem Seminar.

Zusammenarbeit in ort- und zeitflexiblen Arbeitsformen

Im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung wird zunehmend mehr Flexibilität von Führungskräften und Mitarbeitenden in Bezug auf den Arbeitsplatz und die Arbeitszeit gefordert. Aspekte wie Homeoffice, Schichtarbeit oder Wochenendarbeit sind in der psychologischen Forschung zwar keine neuen Phänomene, werden in den letzten Jahren aber beschleunigt in das alltägliche Leben vieler Unternehmen integriert.

Neben zahlreichen Chancen sind mit den flexiblen Arbeitsformen auch einige Risiken verbunden. Durch die räumliche Trennung und häufige Unterschiede in der Dauer und Verteilung der Arbeitszeiten besteht oftmals ein organisatorischer Mehraufwand. Darüber hinaus wird besonders die Zusammenarbeit erschwert sowie die Kommunikation und das Nähe-Empfinden im Team verändert.

In diesem Seminar erhalten Sie interessante Informationen über das Arbeiten unter orts- und zeitflexiblen Bedingungen und die dadurch entste- henden Veränderungen in der Zusammenarbeit als Team. Sie erfahren, mit welchen Ritualen und Techniken die Zusammenarbeit nachhaltig verbes- sert werden kann und worauf Sie frühzeitig achten können, um gesund und gemeinsam leistungsfähig zu bleiben. Mit qualifizierten Trainern können Sie persönliche Erfahrungen im Zusammenhang mit orts- und zeitflexiblen Arbeitsformen diskutieren als auch gemeinsam individuelle Strategien für eine verbesserte Zusammenarbeit erarbeiten, um gemeinsam als Team zu wachsen.

Coaching-/Mentoren-Kompetenzen und Gesprächsführung

Im Unterschied zu Optimierungsstrategien für Technologien, können menschliche Ressourcen aus sich selbst heraus freigesetzt werden, sich vervielfachen und schließlich eine von Technologien unerreichbare produktive Eigendynamik entwickeln. Weil moderne und erfolgreiche Führungskräfte immer wieder gefor- dert sind, um Potenziale von Mitarbeitenden auf fruchtbare Weise zur Entfaltung zu bringen, benötigen sie essenzielle Coachingkompetenzen, die ihnen bei uns vermittelt werden.

Mitarbeitergespräche sicher führen

Neben den vielfältigen Dimensionen von erfolgreicher und befriedigender Kommunikation werden insbe- sondere schwierige Situationen geübt und Sicherheit im Umgang mit möglichen Problemen erworben.

Telefon:
0261 - 91 46 95 86
info@eichenberg-institut.de