Personal Massnahmen

Im Rahmen unseres Angebots für Personalentwicklung und Gesundheitsmanagements haben wir ein umfangreiches Programm von Coaching- Maßnahmen, Supervisionen und vielseitigen Beratungsstrategien für Führungskräfte und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Branchen entwickelt. Je nach Bedarf bieten wir Ihnen hierzu niederschwellige punktuelle Module in Form von einzeln buchbaren Telefon-, Web- und Face- to-Face-Coaching-Maßnahmen an oder stellen Ihnen ein individuell zugeschnittenes, umfangreicheres Mitarbeiterberatungsprogramm – z. B. im Stile einer externen Mitarbeiterberatung (engl. Employee Assistance Program [EAP]) – zur Verfügung.

Vorteile unseres Beratungsprogramms:

  • Die Quoten von Präsentismus und Absentismus sowie damit verbundene Kosten sinken.
  • Interne Personalressourcen werden entlastet.
  • Die Produktivität wird gesteigert.
  • Die Mitarbeitenden werden individuell in therapeutischen und lebenspraktischen Belangen betreut und gefördert.

Mit unseren verschiedenen Beratungsmodulen bieten wir Ihren Mitarbeitenden und Führungskräften Gesundheits- und Personalentwicklungsdienstleistungen, die in beruflichen und privaten Problemsituationen zur Unterstützung dienen und Lösungswege aufzeigen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern als auch ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Externe Mitarbeiterberatung

Menschen geben ihre Sorgen nicht an der Tür des Unternehmens ab. Persönliche Krisen und Belastungen am Arbeitsplatz führen zu Konzentrationsschwäche, Unzufriedenheit und schlechter Stimmung – alles Komponenten, die sich auf die Arbeitsfähigkeit eines Menschen negativ auswirken.
Für genau diese Fälle bieten wir eine externe Mitarbeitendenberatung an, auch Employee Assistance Program (kurz EAP) genannt. Diese schafft direkte Entlastung bei akuten Themen, sie kann psychosozialen Fehlbelastungen verbeugen und stärkt schlussendlich die Arbeitskraft Ihrer Mitarbeitenden und Führungskräfte. Schnelle Hilfe und vertrauensvolle Unterstützung zu erhalten, verbessert außerdem ihre Gesundheit, Produktivität, Kreativität und Innovationskraft.
Positionieren Sie sich mit unserer Coaching-Hotline im Markt als sozialer und nachhaltig agierender Arbeitgeber.
Mit der externen Mitarbeiterberatung stärken Sie als Unternehmen Ihre Employer Brand und werden attraktiv für potenzielle Auszubildende und Mitarbeitende.

Die Eichenberg Coaching-Hotline unterstützt Sie:

  • zeitlich flexibel und ortsunabhängig
  • persönlich, per Telefon oder online
  • für Mitarbeitende und Angehörige 1. Grades
  • schnelle Verfügbarkeit, kurzfristige Beratungstermine
  • anonym und vertraulich
  • ziel-, lösungs- und ressourcenorientierte Beratung

Die externe Coaching-Hotline ist familienfreundlich, modern, flexibel und unterstützt in allen vorgebrachten Anliegen.

Welche Themen umfasst die Mitarbeiterberatung?

  • Belastungssymptomatik am Arbeitsplatz, in Partnerschaft und Familie
  • Führungsfragen
  • Teambildung
  • Karriereplanung
  • Empowerment
  • Konflikte/Mobbing
  • Notfallberatung
  • Krisenmanagement (z. B. plötzlicher Todesfall, Suizide, Überfall, Unfälle)
  • Stressproblematiken, Burnout

Welche weiteren Vorteile hat die Mitarbeitendenberatung für Ihr Unternehmen?

Sobald Mitarbeitende sich in einem Coaching-Setting befinden, trainieren sie ihre Kommunikations- sowie ihre Konfliktfähigkeit. Diese durch den Prozess gesteigerten Kompetenzen haben positive Effekte auf die Zusammenarbeit im Unternehmensalltag. Erfahrungsgemäß verbessert sich vor allem die Beziehung zwischen unterschiedlichen Interessengruppen im Unternehmen: Geschäftsführung, Personalleitung, Führungskräfte und Mitarbeitende.
Gerne beraten wir Sie individuell und erstellen ihnen unverbindlich ein maßgeschneidertes Angebot. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Coaching

Mit unseren Coachings bieten wir Ihnen eine entwicklungsorientierte Beratung, um vitale und zielorientierte Lösungen zu erarbeiten. Entwicklungsorientiert bedeutet hier, unter Berücksichtigung von Biografie und Umwelt jedes Klienten die Selbstwahrnehmung und -reflexion zu stärken sowie ein Wachstum von persönlicher Identität, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit zu ermöglichen.

Dafür wird zunächst mit den Klienten tiefere Einsicht in ihre Möglichkeiten und Problemfelder erarbeitet. Im identifizierten Spannungsfeld zwischen Gesundheit, Beruf und Privatleben werden anschließend kreative individuelle Pläne entwickelt, die die Kompetenzen sowie das Interesse und die Motivation unserer Klienten gesundheitsorientiert steigern und deren Belastbarkeitsgrenzen leistungserhaltend im Blickfeld behalten.

Unsere Coaches haben umfangreiche klinisch-psychologische sowie arbeits- und organisations-psychologische Ausbildungen absolviert und weisen reichhaltige Berufserfahrungen in beiden Bereichen auf. Dieser hohe Qualifikationsstandard ermöglicht es unseren Coaches, psychische Stresssymptome auf der gesamten Bandbreite zwischen gravierenden pathologischen und leichten alltäglichen Stresssymptomen zu diagnostizieren und angemessen zu intervenieren.

Ziele unseres Coachingangebots sind die Integration und Synchronisierung verschiedener fachlicher Perspektiven und Interessengemeinschaften unter dem Druck wachsender Komplexität von Arbeitsanforderungen einerseits und andererseits der wachsenden innerpsychischen Stressbelastungen von Menschen mit und ohne Erwerbstätigkeit.

Supervision

Unsere Supervisoren unterstützen den sozialen Beratungsbereich gezielt darin, berufliche Aufgaben, Reflexionsprozesse und Weiterentwicklung der fachlichen und psychosozialen Kompetenzen zu bewältigen. Vereinfacht gesagt, unterstützt die Supervision darin, dass die Beratung der Person besser wird oder dass sein Problem im Beratungskontext gelöst wird. Darin finden qualitative Elemente Anwendung, wie ein transparenter Umgang mit Macht als auch Distanz zum beruflichen Umfeld von Kundinnen und Kunden zu wahren. Die Person mit ihren individuellen Möglichkeiten steht im Sinne einer Personalentwicklung im Fokus, sodass sie im Anschluss der Supervision die auf sie zukommenden komplexen zwischenmenschlichen Interaktionen leistungserhaltend und gesundheitsorientiert verarbeiten kann.

Mediation

Konflikte gibt es und entstehen überall und zu jeder Zeit, wo Menschen zusammenkommen. Nur werden diese meist ungenügend oder gar nicht bearbeitet, weshalb sie schwelen und jederzeit mit negativen Konsequenzen wieder ausbrechen können. Oder sie führen dazu, dass eine der betroffenen Personen das Feld räumt – was im Arbeitskontext wieder zu aufwändigen Recruiting Prozessen führt. Konflikte haben weitreichend Einfluss auf Arbeitsmotivation, Team Spirit, Prozesse und damit auf den Erfolg einer Organisation.

Konflikte im Arbeitsalltag werden selten bis zu den Führungskräften kommuniziert – diese sehen nur Performance- Einbußen, die sie sich nicht erklären können. In unseren Coaching- und Hotline-Gesprächen ist es keine Seltenheit, dass Mitarbeitende schwelende Konflikte vortragen. Sie sind meist die Eintrittskarte dafür, diese anzugehen.

In ungeklärten Konflikten liegt also ein enormes Leistungspotenzial. Um dieses zu entfalten, bieten wir Mediationen an. Mediation ist ein Verfahren, um Konflikte lösungsorientiert zu erarbeiten. Es handelt sich um begleitetes Gespräch zwischen verschiedenen Parteien angeleitet von einem Mediator. In diesem Setting lernt das Arbeitspaar ihre Konflikte zu regeln.

Team-Building

Team-Building fristet aus unserer Sicht oft ein Dasein der kurzfristigen Stimulation. Dabei kann Team-Building die Zusammenarbeit von Teams langfristig verbessern. Statt kurzfristig die Euphorie eines Hochseilgartens adrenalingeschwängert als zusammenschweißend zu deklarieren, arbeiten wir in unseren Team-Building-Maßnahmen an langfristigen und verlässlichen Strategien. Dabei setzen wir darauf, dass die Mitarbeitenden sich in ihrer gegenseitigen Verschiedenheit erkennen und davon begeistern lassen, um diese Erkenntnis als Leistungsmotor nutzen zu können.

Heterogene, diverse Teams sind nachweislich die leistungsfähigsten, ethischsten und erfolgreichsten – allerdings nur, wenn sie miteinander kommunizieren. Unsere Maßnahmen ermöglichen, dass Diversität wertgeschätzt, statt abgelehnt wird. Formate, die sichtbar machen, warum andere Menschen anders handeln und damit sogar Erfolg haben, führen zu einem lernenden System von Wohlwollen, Weiterentwicklung und Ausprobieren.

Apps & Digitale Tools

Für unsere beiden Hauptberatungsfelder Betriebliches Gesundheitsmanagement und Personalentwicklung bieten wir Ihnen digitale Tools an, die Sie unterstützen. Wir schaffen dadurch Cockpits für Führungskräfte, das Topmanagement und Mitarbeiter, die die Mitarbeiterführung und die Erstellung einer produktiven Unternehmenskultur erleichtern und zeitgemäß gestalten. Ausgehend von unserer bereits bestehenden App bieten wir individualisierte Lösungen an, die an Ihren Bedarf angepasst werden können.

  • App StressLog
  • App Meine Glücksschmiede

Die meisten belasteten Menschen befürchten, dass sie unter der quantitativen Last ihrer Arbeit oder ihres Lebensalltags zusammenbrechen. Mehr und mehr glauben sie, sie seien zu wenig belastbar („Es ist mir alles zu viel geworden!“). In Wirklichkeit zeigt die Stressforschung, dass es an zahlreichen positiven qualitativen Rahmenbedingungen in ihrem Leben fehlt. Während sie also glauben, dass alles zu viel war, hat es in Wirklichkeit an etwas gefehlt (z.B. Sinnhaftigkeit, Wertschätzung, Selbstwirksamkeit, Handlungsspielräume usw.). Die moderne Stressforschung zeigt, dass die meisten psychischen Erkrankungen auf dem Mangel an qualitativen Bedingungen basieren und nicht auf der häufig intuitiv vermuteten quantitativen Überforderung.

Die Gefahr der Fehl-Selbsteinschätzung („Ich bin nicht belastbar!“) führt bei zahlreichen Patienten zur immer stärker werdenden Vermeidung und Schonhaltung, die zwar die Quantität der eigenen Tätigkeiten reduziert, jedoch die eigentliche Ursache für die schlechte eigene Befindlichkeit nicht verändert. Denn wenn ich weniger mache, obwohl ich eigentlich unter dem Mangel an z.B. Wertschätzung, Selbstwirksamkeit oder Sinnhaftigkeit leide, reagiere ich mit der falschen Intervention und werde mich infolgedessen immer schwächer und schwächer fühlen, da ich durch meine Reduktion an quantitativer Belastung qualitativ nichts an meiner Situation verbessert habe. Dies führt gewöhnlich in einen Teufelskreis, in dem der eigene Selbstwert und die eigene Aktivität immer weniger werden. Diese Muster sehen wir bei zahlreichen „Drehtürpatienten“ in der stationären psychiatrischen Behandlung und Rehabilitation.

Die APP „Meine Glücksschmiede“ liefert dem Klienten eine regelmäßige wissenschaftlich basierte Datenanalyse, die die aktuellen Zusammenhänge zwischen der Qualität seiner Befindlichkeit, seinen Stressreaktionen, seinen Symptomen und seinen privaten sowie erwerbsbezogenen Lebensumständen darstellt. Diese Ergebnisse werden dem Nutzer anschaulich-spielerisch sowohl als Momentaufnahme als auch als längerfristiger Verlauf vermittelt. Mit Hilfe dieses innovativen Mediums erfährt der Nutzer nach und nach, welche Aspekte seines Lebens, welchen Einfluss auf seine Erlebniszustände haben. Die Ergebnisse dieser APP sind für den Nutzer meist äußerst überraschend und hilfreich.

BEM-Gespräche

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist ein wichtiger Baustein, die individuellen Chancen auf dem Arbeitsmarkt von länger erkrankten Angestellten positiv zu beeinflussen. Aus diesem Grund sind Arbeitgeber seit 2004 dazu verpflichtet in diesen Fällen ein BEM anzubieten.

Unsere BEM-Gespräche unterstützen Ihr Vorgehen, indem sie Führungskräfte und Mitarbeitende entlasten und die Gesundheit des gesamten Unternehmens stärken. Sobald die Betroffenen Unternehmensmitglieder wahrnehmen, dass sie wirkungsvoll unterstützt werden, steigt ihre Zufriedenheit, auch weil ihnen der Zugang zu heutzutage schwerer zugänglichen Gesundheitsversorgung erleichtert wird. Das führt zu einer erhöhten Identifikation mit den Werten des Unternehmens und zahlt insgesamt positiv auf das Employer Branding ein.

Unser Case-Management betreut die Betroffenen bei allen Anliegen und Aufgaben, die für eine erfolgreiche Wiedereingliederung ins Berufsleben anstehen. Unser interdisziplinäres Team erstellt eine individuelle Fallplanung und organisiert die praktische Umsetzung, um die Mitarbeitenden zu ihrem maximal rehabilitativen Erfolg zu führen. Mit Hilfe unseres Netzwerks aus etablierten Kooperationspartnern der jeweils regionalen ambulanten und stationären Gesundheitsversorgung sind wir in der Lage, ihre Mitarbeitenden während des gesamten Prozesses von ersten körperlichen und psychischen Belastungsreaktionen über Krankheits- und Therapie- Phasen bis hin zur Wiedereingliederung und Rückkehrergesprächen zu unterstützen.

Sprechen Sie gern uns auf unsere Leistungspakete an.

Interne Kommunikation

Die interne Kommunikation von Organisationen wird viel zu oft in ihrer Wirkkraft unterschätzt und deshalb wenig bis gar nicht strategisch umgesetzt. Regelmäßig, bedarfsgerecht, ausführlich und zeitnah zu kommunizieren, entzieht vielen Missverständnissen, Ängsten und polarisierenden Flurgesprächen den Nährboden. Die kommunikative Begleitung von (auch unangenehmen) Entscheidungen und Veränderungen, führt zu weniger Widerstand, mehr Verständnis untereinander und gesteigertem Vertrauen in Führung und Unternehmensvision.

Insbesondere die Prozesse, die die Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung berühren, müssen sehr sorgfältig vermittelt werden. So sollten sämtliche Personalentwicklungs- sowie auch Gesundheitsmanagement- Maßnahmen von motivierenden aufklärenden Kampagnen begleitet werden.

Eine differenzierte interne Kommunikation entscheidet hierbei nicht selten darüber, ob ein wahrer Schatz vielseitiger personeller Effekte gehoben werden kann oder ob sich unerwünschte negative Entwicklungen ergeben.

Mittels unserer Kick-Off-Events und Beratungs-Hotlines sowie weiterer standardmäßiger Werbemedien bieten wir Ihrem Betrieb verschiedene Möglichkeiten, mit denen sich ihre Mitarbeitenden mit allen Angeboten und Prozessen vertraut machen können. So können organisatorische Abläufe optimiert und Beiträge zur Effizienz der Arbeit durch Informationsvorsprünge geleistet werden. Der dadurch entstehende hohe Kenntnisstand ermöglicht Kompetenz und fördert ein motivierendes Wir-Gefühl.

Telefon:
0261 - 91 46 95 86
info@eichenberg-institut.de