Seminare & Trainings

Unsere Seminare und Trainings sind zeitlich flexibel anpassbar und sowohl in Ihrem Unternehmen als auch extern durchführbar. Erfahrungsgemäß eignen sich halbtägige bis zweitägige Seminare am besten, um eine sinnvolle Balance zwischen Zeitinvestition und Maßnahmen-Effektivität zu erreichen.

Zur professionellen Sicherung der Nachhaltigkeit und Effektivität unserer Seminare und Trainings bieten wir Ihnen standardmäßig eine kostenlose 2-monatige Telefonhotline und einen Newsletter-Service für die Seminarteilnehmer als Follow-up nach jeder durchgeführten Maßnahme.

Gesunde Führung
Wie und mit welchen Fähigkeiten setze ich als Führungskraft eine fruchtbare Entwicklung von Produktivität und Gesundheit in Gang, indem ich selbst zur Ressource und Inspiration für die Entfaltung der Potenziale meiner Mitarbeiter werde? Die Dimensionen gesunder Führung werden in unseren Seminaren erarbeitet und in Praxisübungen vertieft.

Stressmanagement für Führungskräfte
Unsere Stress-Management-Seminare für Führungskräfte dienen dazu, die Führungskräfte für das Thema Stress zu sensibilisieren und ihnen einen umfangreichen Methodenkoffer an die Hand zu geben, um ihnen den Umgang mit dem eigenen Stress, aber auch mit dem Stress der Mitarbeiter zu erleichtern. Beispiele aus dem breit gefächerten Themenangebot sind das Erkennen der eigenen psychischen Belastung und Symptomatik, selbstständige Stress-Prävention im Berufsalltag und in der Freizeit, Selbsteinschätzung und Strategien zur besseren Ausschöpfung des eigenen Potenzials sowie traditionelle, klassische und moderne Entspannungsverfahren.

Resilienztraining für Führungskräfte
Resilienz (engl. resilience=Elastizität, Nachgiebigkeit, Ausdauer) bezeichnet psychische Widerstandsfähigkeit, Wohlbefinden und Produktivität gerade unter ungünstigen, belastenden Lebensumständen. Psychische Belastungen sind eine Realität unseres Lebens, denen jedoch mit Resilienzfähigkeit flexibel begegnet werden kann, um Ziele trotz Belastung zu verwirklichen. Was macht uns jedoch resilient? Und wie können wir diese Fähigkeiten zur Verbesserung unserer Resilienz erwerben? Fähigkeiten wie Emotionsregulation, Selbstwirksamkeitserwartung und realistische Zielsetzung sind nur einige Beispiele von Resilienzfaktoren. Es gilt, Probleme entweder frühzeitig zu erkennen und produktiv zu lösen oder die eigene Rolle in einer länger anhaltenden belastenden Situation zumindest in einen motivierenden Sinnzusammenhang zu bringen. Erfahrene Psychologen und Psychotherapeuten trainieren den Kompetenzerwerb und produktives Krisenverhalten in abwechslungsreichen Seminaren.

Mitarbeitergespräche sicher führen (Rückkehrergespräche, Gespräche mit kränkelnden Mitarbeitern, Konfliktgespräche, Zielgespräche)
Neben den vielfältigen Dimensionen von erfolgreicher und befriedigender Kommunikation werden insbesondere schwierige Situationen geübt und Sicherheit im Umgang mit möglichen Problemen erworben.

Umgang mit kranken Mitarbeitern
Welche Möglichkeiten und  Grenzen optimaler Führung gibt es im Umgang mit kranken Mitarbeitern? Ein für alle entlastender, bestmöglicher Umgang ist ein hochsensibles Thema mit Berührungsängsten und Unsicherheiten, das ein Höchstmaß an sozialen Kompetenzen verlangt.

Workshops und Teambesprechungen leiten
Moderation, Rhetorik, Körpersprache, Gruppendynamiken- das Leiten von effektiven und erfolgreichen Workshops und Besprechungen bedarf spezieller Kompetenzen und Techniken, die wir mit Ihnen einstudieren und Ihrem individuellen Stil anpassen.

Team- & Konfliktmanagement
Konflikte gibt es in jedem Unternehmen, jeden Tag. In diesen Seminaren entwickeln Sie aus Ihren Konflikten eine fruchtbare, förderliche Konfliktkultur, die Probleme und Fehler an den Tag bringt und Potenziale für sinnvolle Kreativität und Innovationen freisetzt.

Verhandlungsstrategien für Führungskräfte
Die eigenen Überzeugungen erfolgreich vermitteln, Argumentieren, Analyse des Gegenüber und in Beziehung gehen mit dem Verhandlungspartner sind nur einige Beispiele aus unserem Seminar für systematisches und zielorientiertes Verhandeln zum Schaffen von Win-Win-Situationen.

Prävention von Burnout und anderen psychischen Stressreaktionen
Wissen über stressassoziierte Erkrankungen und effektiver Möglichkeiten zur Vorbeugung ist in unserem Arbeitsalltag unverzichtbar geworden. Wir bieten Führungskräften auf Ihre Belastungen und Bedürfnisse angepasste Maßnahmen in Theorie und Praxis.

Kommunikationstraining für Führungskräfte
Ein wichtige kommunikative Kompetenz von Führungskräften ist die elegante permanente Fokussierung von Unternehmensvisionen in einer attraktiven Mitarbeiter- oder Kundenperspektive.

Führen heterogener Gruppen & Teams (demographiegerecht, altersgerecht, kulturspezifisch, belastbarkeitsspezifisch, ressourcengerecht Führen)
Demographie-, Alters-, Kultur- oder belastbarkeitsspezifische Unterschiede in Gruppen stellen machtvolle Einflüsse auf deren Gesamt-Performance dar. In diesem Seminar lernen Führungskräfte, diese Unterschiede in ihrer Tiefenstruktur zu identifizieren, zu berücksichtigen und für ein ressourcengerechtes Führen gewinnbringend zu nutzen.

Coachingkompetenzen und Gesprächsführung für Führungskräfte
Im Unterschied zu Optimierungsstrategien bezüglich der Effektivität von Technologien, können menschliche Ressourcen aus sich selbst heraus freigesetzt und vervielfacht werden und schließlich eine von Technologien unerreichbare produktive Eigendynamik entwickeln. So ist eine moderne und erfolgreiche Führungskraft immer wieder auch als Mentor gefordert, um die Potenziale von Mitarbeitern auf fruchtbare Weise zur Entfaltung zu bringen. Coachingkompetenzen sind essenzielle Grundlagen für eine leistungsförderliche Mitarbeiterführung.

Mitarbeiter durch Krisen führen
Eine der größten Herausforderungen für die Persönlichkeit von Führungskräften in Krisenzeiten ist die Beherrschung der eigenen dysfunktionalen Stressreaktionen, wie z. B. destruktiv-defensive Kontrollverlustängste. Nur wenn sich Führungskräfte über wichtige Stress-Reaktions-Mechanismen bewusst werden, können sie die Kräfte ihrer Mitarbeiter auch unter Belastung zugunsten des Unternehmens erhalten und sogar steigern. Die Fähigkeit zur optimalen Bereitstellung von genügend Orientierung und zugleich angemessenen Handlungsspielräumen für Mitarbeiter in Stresssituationen sind Voraussetzungen für eine notwendige Potenzialentfaltung und –anpassung in einer Krise.