Seminare, Trainings und Supervision

Wir führen Seminare und Trainings sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Kunden der beauftragenden Behörden durch.

Innerhalb unserer vielfältigen Leistungen zur Personalentwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften, bieten wir gezielte Trainings und Seminare für Mitarbeiter an, mit deren Hilfe sie ein tieferes Verständnis für die zum Teil äußerst komplexe psychische und soziale Problematik ihrer Kunden entwickeln können.

Hierbei steht oftmals die Identifizierung und Beratung von Kunden mit psychischen Belastungen oder Krankheiten im Vordergrund.

Aufgrund unseres fundierten Wissens über die unterschiedlichsten Kundengruppen und internen Strukturen von Behörden, die für Arbeit und Gesundheit zuständig sind, sind wir in der Lage, praxisnahe und gezielte lösungsorientierte Supervisionen für die Mitarbeiter anzubieten und leisten damit einen wichtigen zusätzlichen Beitrag zu deren Psychohygiene und Entlastung.

Resilienztraining für Kunden
In flexibel anpassbaren Gruppenangeboten bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre eigene Resilenzfähigkeit kennen zu lernen und diese im Verlauf des Trainings zu erhöhen. Resilienz (engl. resilience=Elastizität, Nachgiebigkeit, Ausdauer) bezeichnet die psychische Widerstandsfähigkeit gerade unter ungünstigen, belastenden Lebensumständen. Psychische Belastungen, wie beispielsweise Arbeitslosigkeit, finanzielle Ängste u.ä. sind Realitäten des Lebens, denen mit mehr Resilienzfähigkeit flexibler begegnet werden kann. So können Ziele trotz Belastung durch die Aufrechterhaltung der eigenen Produktivität besser verwirklicht werden.

Was macht uns jedoch resilienter? Und wie können wir diese Fähigkeiten zur Verbesserung unserer Resilienz erwerben? Eine gute Affektregulation und die Fähigkeit, sich realistische Ziele zu setzen sowie genügend Selbstwirksamkeitserfahrungen sind nur einige Beispiele von Faktoren, die Resilienz stärken.

Erfahrene Psychologen und Psychotherapeuten trainieren den Kompetenzerwerb und produktives Krisenverhalten in abwechslungsreichen Seminaren und erhöhen somit die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer als häufig unabdingbare Voraussetzung für den weiteren Eingliederungsprozess.